Deutsch English

Laufende Projekte

WIE KÖNNEN WIR eine Greifzange auch mit eingeschränkter Fingerfunktion benutzen?

Als Tetraplegiker kommt zu den offensichtlichen Einschränkungen einer Querschnittlähmung noch die fehlende oder zumindest eingeschränkte Finger- und Armfunktion hinzu. Es gibt unzählige Situationen, in denen sich eine fehlende Fingerfunktion nicht kompensieren lässt.
Es gibt zwar preiswerte Greifzangen für Senioren, die es ermöglichen Gegenstände vom Boden oder aus einem Regal herauszunehmen, doch um eine solche Greifzange nutzen zu können, benötigt man ausreichende Hand- und Fingerfunktion.
Es gibt eine kleine Firma in den USA die eine solche Greifzange für Nutzer ohne Fingerfunktion aus Metall herstellt und verkauft. Dabei wird die Aktuierung der Greiffunktion durch ein Beugen des Handgelenks realisiert- dafür muss die Greifzange ausreichend am Unterarm befestigt sein. Leider ist dieses (hervoragende) Hilfsmittel recht teuer, hat keine Hilfsmittelnummer, so dass die Krankenversicherung es nicht bezahlen würde. Außerdem kann es nur direkt beim Hersteller gekauft werden.“

🔧 Melde dich als Maker an und entwickle z.B. innerhalb der nächsten Open Health HACKademy im inklusiven Team Lösungen für diese und andere Challenges!

✏️ Erlebst du selbst eine Herausforderung, für die du mit einem Team eine Lösung finden willst? Dann reiche sie jetzt zum Open Call der Open Health HACKademy ein.